Kalter Quarkkuchen ist ein wahrer Genuss. Dies ist etwas Besonderes – mit Stücken von Schokolade in Quarkmasse, serviert mit Kirschsauce.

Alle

Kalter Quarkkuchen mit Straciatella und Kirsch-Sauce

Kalter Quarkkuchen ist ein wahrer Genuss. Dies ist etwas Besonderes – mit Stücken von Schokolade in Quarkmasse, serviert mit Kirschsauce.

Zubereitungszeit:

55 Min.

Portionen:

10

Zutaten:

– 700 g Quark (fein gemahlen)
– ½ Glas Milch
– Runde Biskuits
– 50 g Schokoflocken
– 1 TL Gelatine (gehäuft)
– 4 EL Puderzucker
– Dijo Kirsch-Sauce

Kirschsauce

 

Saucen

Zubereitung:

1. Schritt

 

Kuchenform mit Backpapier auslegen. Auf dem Boden eine Biskuitschicht auslegen.

2. Schritt

 

Milch in einen Topf mit dickem Boden geben, Gelatine zugeben, und mit einem Schneebesen mischen.

3. Schritt

 

Milch mit Gelatine auf einem kleinen Feuer 8-10 Minuten lang unter Rühren kochen, bis die Gelatine vollständig aufgelöst ist. Puderzucker zum Schluss zugeben.

4. Schritt

 

Quark schrittweise zugeben und kräftig rühren.

5. Schritt

 

Masse abkühlen lassen, dann Schokoflocken hinzufügen und vorsichtig mischen.

6. Schritt

 

Alle Zutaten auf dem fertigen Boden aus Biskuits verteilen. Die Oberfläche mit einem Löffel glätten und für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen – bis das Dessert steif ist.

7. Schritt

 

Fertigen Teig in Portionen schneiden und mit der Dijo Kirsch-Sauce servieren.

Viel Spaß mit unseren Saucen!

Andere Rezepte sehen:

Balsamico-Salat

Ein Salat, der seinen Geschmack der exquisiten Balsamicosauce und anderen köstlichen Zutaten verdankt – einschließlich […]

Muffins mit Toffee und gerösteten Mandeln

Alle Kinder sind verrückt nach Muffins. Unsere Muffins sind mit Toffee und Mandeln gefüllt. Diese […]

Eisdessert VanilLOVE

Es gibt nichts über Eis mit einer leckeren Sauce. Welche ist besser als die Schoko-Sauce? […]