Author Archives: Iffka

Geschmack von Fudge ist unvergleichlich. So wie der Geschmack von unserem Dessert. Ihr Kind wird es lieben. Andere Familienmitglieder auch.

Alle

DIJO Fudge-Dessert

Geschmack von Fudge ist unvergleichlich. So wie der Geschmack von unserem Dessert. Ihr Kind wird es lieben. Andere Familienmitglieder auch.

Zubereitungszeit:

25 Min.

Portionen:

4

Zutaten:

– Ihre Lieblingskekse (Butterkekse, Haferflocken-Kekse, Biskuits, o.a.)
– Naturjoghurt (kann auch eine Light-Version sein)
– Dijo Fudgesoße
– Ihr Lieblings-Streusel von DIJO

Milch-Toffeebonbons-Sauce

 

Die Saucen

Zubereitung:

1. Schritt

 

In breiten Gläsern einige Kekse in großen Teilen zerbröckeln.

2. Schritt

 

Eine Schicht Naturjoghurt darauf legen (Kekse und Naturjoghurt sollen nicht mehr als ¾ Platz im Glas nehmen).

3. Schritt

 

Mit der Dijo Fudgesauce großzügig (ca. 1 cm) übergießen. Einen Keks in die Sauce stecken (halb getaucht).

4. Schritt

 

Das fertige Dessert mit einem beliebigen Dijo Streusel bestreuen. Optional kann man auch geröstete Nüssen zugeben.

Viel Spaß mit unseren Saucen!

Andere Rezepte sehen:

Hot Dog

Ein köstlicher und schneller Hotdog mal anders – im Tortilla-Wrap. Mit Röstzwiebeln, Rucola und anderen […]

Bayrische Vanillecreme mit Waldfrucht-Glasur

Ein vorzügliches Dessert – perfekt fur ein Dinner, zum Kaffee und für andere Gelegenheiten. Erfrischend […]

Cocktailhappen mit Chips-Brezeln mit Räucherforelle

Köstlicher und schicker Snack – sehr appetitlich. Bretzel-Chips, Quark, Wachteleier, Kaviar und Räucherforelle. Was wollen […]

Das berühmte italienische Dessert mit süßen Sahne. Serviert mit Himbeer-Sauce in effektvollen Gläsern, verführt die Sinne!

Alle

Panna Cotta mit Himbeersauce

Das berühmte italienische Dessert mit süßen Sahne. Serviert mit Himbeer-Sauce in effektvollen Gläsern, verführt die Sinne!

Zubereitungszeit:

35 Min.

Portionen:

4

Zutaten

– 500 ml flüssiger Süßsahne 30-36%
– 50 g Zucker
– eine Vanilleschote
– 1,5 TL Gelatine (oder 2 Blätter)
– Dijo Himbeer-Sauce

Himbeer-Sauce

 

Die Saucen

Zubereitung:

1. Schritt

 

Die Vanilleschote der Länge nach schneiden und Körnchen mit einem Messer entfernen.

2. Schritt

 

Gelatine in 2 EL kaltes Wasser einweichen.

3. Schritt

 

Süßsahne in einen kleinen Topf gießen. Zucker und die Vanilleschote samt Körnchen hinzugeben. Langsam aufkochen  und den Topf abstellen. Die Vanilleschote herausnehmen.

4. Schritt

 

Heisse Süßsahne mit Gelatine rühren.

5. Schritt

 

Das Dessert in Martini-Gläser gießen. Abkühlen lassen und in den Kühlschrank für ein paar Stunden stellen (vorzugsweise über Nacht). Kurz vor der Servierung das Dessert mit Himbeer-Sauce Dijo übergießen.

Viel Spaß mit unseren Saucen!

Andere Rezepte sehen:

Beliebtes Dessert aus Frankreich. Auf der Basis von Sahne und Eigelb. Garniert mit einer Schicht aus Karamell-Sauce. Mit dem Zusatz von Vanille.

Alle

Crème brûlée mit Karamell-Sauce

Beliebtes Dessert aus Frankreich. Auf der Basis von Sahne und Eigelb. Garniert mit einer Schicht aus Karamell-Sauce. Mit dem Zusatz von Vanille.

Zubereitungszeit:

45 Min.

Portionen:

5

Zutaten

– 400 ml flüssiger Süßsahne 30-36%
– 100 ml Milch
– 50 g Zucker
– 4 Eigelbe
– eine Vanilleschote
– Dijo Karamell-Sauce

Karamell-Sauce

 

Die Saucen

Zubereitung

1. Schritt

 

Den Ofen auf 150°C erhitzen.

2. Schritt

 

6-7 Back-Formen in eine Auflaufform geben.

3. Schritt

 

Eigelb und Zucker in einer Schüssel mit einem Schneebesen mischen (nur mischen, nicht schlagen!).

4. Schritt

 

Die Vanilleschote der Länge nach schneiden und Körnchen mit einem Messer entfernen. Die Körnchen in den Topf geben. Süßsahne und Milch hinzugeben. Alles leicht aufwärmen. Sahne und Milch zugeben.

5. Schritt

 

Die Masse in die Back-Formen geben.

6. Schritt

 

Heißwasser  langsam in die  Auflaufform bis zur Hälfte geben.

7. Schritt

 

Ca. 45 Min. backen, bis die Oberschicht steif wird (sie sollte nicht rot werden!).

8. Schritt

 

Formen aus dem Wasser nehmen und bei Raumtemperatur abkühlen gelassen. In den Kühlschrank für mindestens 3-4 Stunden stellen (vorzugsweise über Nacht).

9. Schritt

 

Kurz vor der Servierung das Dessert mit Karamell-Sauce DIJO übergießen.

Viel Spaß mit unseren Desserts!

Andere Rezepte sehen:

Einfach, lecker und sehr beliebt. Durch Minze – mit raffiniertem Geschmack. Fertig in wenigen Sekunden. Und darauf kommt es an!

Alle

Shoko-Flirt-Dessert Light

Einfach, lecker und sehr beliebt. Durch Minze – mit raffiniertem Geschmack. Fertig in wenigen Sekunden. Und darauf kommt es an!

Zubereitungszeit:

10 Min.

Portionen:

2

Zutaten

– Naturjoghurt in einer Light-Version
– DIJO Schokosoße
– 1 Blatt Minze (optional)

Schokosoße

 

Die Saucen

Zubereitung

1. Schritt

 

Joghurt in ein großes Glas geben  (bis zu ¾ der Höhe).

2. Schritt

 

Eine Schicht aus DIJO  Schokoladensoße machen (ca. 1 cm dick).

3. Schritt

 

Das Dessert kann optional mit einem Zweig Minze dekoriert werden.

Viel Spaß mit unseren Saucen!

Andere Rezepte sehen:

Rezept für ein ausgezeichnetes Frühstück. Mit Ihren Lieblingschips, -Obst und -Joghurt. Und mit Schlagsahne, wenn Sie es so gern haben.

Alle

Dessert zum Frühstück – Fruchtiger Morgen

Rezept für ein ausgezeichnetes Frühstück. Mit Ihren Lieblingschips, -Obst und -Joghurt. Und mit Schlagsahne, wenn Sie es so gern haben.

Zubereitungszeit:

20 Min.

Portionen:

2

Zutaten:

– Ihre Lieblings-Frühstücksflocken (Mais, Kokosnuss, oder Müsli)
– Naturjoghurt (kann auch eine Light-Version sein)
– Dijo Kirschgelee oder Dijo Erdbeergelee
– Sprühsahne (optional)

Obst in Gelee, Kirschen

 

Konditorwaren

Obst in Gelee, Erdbeeren

 

Konditorwaren

Zubereitung:

1. Schritt

Ziemlich breite Gläser (oder Tassen) nehmen und eine Schicht aus Ihrem Lieblings-Frühstücksflocken zugeben.

2. Schritt

Eine relativ dicke Schicht Naturjoghurt und eine Sauce aus unserem Dijo-Sortiment zugeben.

3. Schritt

Das Dessert mit einem EL Joghurt oder Sahne sowie mit einem Blatt Minze dekorieren.

Viel Spaß mit Obst!

Andere Rezepte sehen:

Es gibt nichts über Eis mit einer leckeren Sauce. Welche ist besser als die Schoko-Sauce? Ein Moment Genuss, den man immer verdient…

Alle

Eisdessert VanilLOVE

Es gibt nichts über Eis mit einer leckeren Sauce. Welche ist besser als die Schoko-Sauce? Ein Moment Genuss, den man immer verdient…

Zubereitungszeit:

10 Min.

Portionen:

1

Zutaten

– 2 Kugeln Vanilleeis
– DIJO Schokosoße

Schokosoße

 

Die Saucen

Zubereitung

1. Schritt

 

Vanilleeis in Gläser geben.

2. Schritt

 

Mit DIJO Schoko-Sauce nach Belieben übergießen.

3. Schritt

 

Sie können auch Ihren Lieblings-Streusel von DIJO statt Sauce verwenden, oder zusätzlich zugeben.

Viel Spaß mit unseren Saucen!

Andere Rezepte sehen:

Wie macht man ein leckeres Dessert in einer Minute? Mit unserem Rezept schaffen Sie das im Handumdrehen. Perfekt zum Frühstück. Perfekter Bonus nach einem langen Tag.

Alle

Kirsch-Dessert

Wie macht man ein leckeres Dessert in einer Minute? Mit unserem Rezept schaffen Sie das im Handumdrehen. Perfekt zum Frühstück. Perfekter Bonus nach einem langen Tag.

Zubereitungszeit:

20 Min.

Portionen:

2

Zutaten

– Naturjoghurt (kann auch eine Light-Version sein)
– 1 Blatt Minze (optional)
– DIJO Kirschgelee

Obst in Gelee, Himbeeren

 

Süßwaren

Zubereitung

1. Schritt

 

In breiten Gläsern (oder Tassen)  eine Schicht aus Joghurt und eine weitere Schicht aus DIJO Kirschgelee machen.

2. Schritt

 

Darüber eine weitere Schicht von Joghurt geben und ein paar Kirschen an die Spitze legen.

3. Schritt

 

Das Dessert kann optional mit einem Zweig Minze dekoriert werden.

Viel Spaß mit Obst!

Andere Rezepte sehen:

Dessert mit kräftigem, erfrischendem Geschmack. Das grüne Äpfelchen balanciert perfekt den süßen Geschmack der Schlagsahne aus. Originell und einzigartig!

Alle

Apfel-Dessert

Dessert mit kräftigem, erfrischendem Geschmack. Das grüne Äpfelchen balanciert perfekt den süßen Geschmack der Schlagsahne aus. Originell und einzigartig!

Zubereitungszeit:

25 Min.

Portionen:

2

Zutaten:

– Sauerapfel mit grüner Schale
– Rahm
– Puderzucker
– Dijo Grünes Äpfelchen-Sauce

Grünes Äpfelchen-Sauce

 

Saucen

Zubereitung:

1. Schritt

Schlagobers mit Puderzucker zu einer steifen Masse schlagen.

2. Schritt

Den Apfel waschen (optional schälen) und in Würfel schneiden.

3. Schritt

Weitere Zutaten in Gläsern aufeinander schichten: Apfel (gewürfelt), Dijo Grünes Äpfelchen-Sauce, Schlagsahne, nochmal Dijo Grünes Äpfelchen-Sauce.

Viel Spaß mit unseren Saucen!

Andere Rezepte sehen:

Eine der berühmtesten Desserts der Welt. Nicht nur für Kaffee-Fans. Sieht toll aus, schmeckt noch besser!

Alle

Tiramisu à la Dijo

Eine der berühmtesten Desserts der Welt. Nicht nur für Kaffee-Fans. Sieht toll aus, schmeckt noch besser!

Zubereitungszeit:

35 Min.

Portionen:

8

Zutaten

– Biskuits
– 50 ml Amaretto
– 500 g Mascarpone
– 2 Eigelbe
– Rahm (30%)
– Kaffee (gekocht)
– DIJO Tiramisu-Sauce
– DIJO Kakaoflocken

Tiramisu-Sauce

 

Die Saucen

Zubereitung

1. Schritt

 

Den Kaffee mit Amaretto mischen. Rahm zu einer dichten Masse schlagen.

2. Schritt

 

Schlagen Sie den Mascarpone mit dem Eigelb zu einer einheitlichen glatten Masse und   verrühren Sie ihn mit Schlagsahne.

3. Schritt

 

Biskuits im Kaffee mit Amaretto tauchen und in kleinen Bechern verteilen.

4. Schritt

 

Die Masse mit Eigelber und Schlagsahne auf den Biskuits verteilen und mit DIJO Tiramisu-Sauce übergießen.

5. Schritt

 

Diesen Vorgang mehrmals wiederholen. Die Anzahl der Schichten hängt von der Höhe der Schüssel.

6. Schritt

 

Die oberste Schicht bildet die Rahm-Mascarpone-Masse. Mit DIJO Kakao-Chips dekorieren.

Viel Spaß mit unseren Desserts!

Andere Rezepte sehen:

Eine praktische Mahlzeit. Sättigend und köstlich. Perfekt mittags und abends. Pikante Fleischfüllung , Reis, Nachos und MayonnaisSauce.

Alle

Burrito mit würziger Füllung

Eine praktische Mahlzeit. Sättigend und köstlich. Perfekt mittags und abends. Pikante Fleischfüllung , Reis, Nachos und MayonnaisSauce.

Zubereitungszeit:

25 Min.

Portionen:

1

Zutaten:

– 1 Dijo Weizentortilla
– Fleischfüllung (Hackfleisch, Mais, Paprika und rote Bohnen)
– Reis
– Nachos
– Mayonnaise-Sauce

Weizen-Tortilla

 

Flachbrot

Zubereitung:

1. Schritt

 

Hackfleisch anbraten und mit Mais Paprika und roten Bohnen mischen. Die Fleischfüllung scharf würzen.

2. Schritt

 

Die Dijo Weizentortillas aufwärmen und mit Mayonnaise-Sauce bestreichen.

3. Schritt

 

Alle Zutaten – einschließlich Nachos für einen knusprigen Effekt – zugeben und rollen.

Viel Spaß mit unseren Tortillas!

Andere Rezepte sehen: