Der König unter Käsekuchen. Erobert Ihr Herz mit dem ersten Biss. Mit knusprigem Shoko-Boden. Mit Fudge-Sauce übergossen…

Alle

Fudge-Käsekuchen

Der König unter Käsekuchen. Erobert Ihr Herz mit dem ersten Biss. Mit knusprigem Shoko-Boden. Mit Fudge-Sauce übergossen…

Zubereitungszeit:

35 Min.

Portionen:

10

Zutaten:

Mürbeboden:
– Kekse 150g
– 60 g Schokolade (vorzugsweise Milch- und Karamellschokolade)
– 60 g Butter

Käsemasse:
– 1 kg Käse
– 130 g Puderzucker
– 2 Teelöffel Vanillezucker (vorzugsweise hausgemacht)
– 2 Esslöffel Maisstärke oder Kartoffelmehl
– 4 Eier
– 100 ml Sahne
– 100 g Dijo Fudgesoße

Glasur:
– 100 g Dijo Fudgesoße

Fudge-Sauce

 

Saucen

Zubereitung:

1. Schritt

 

Schokolade zerbröckeln und im Mixer mit hoher Geschwindigkeit mixen. Die restlichen Zutaten zugeben und weiter mixen – bis eine Masse mit der Konsistenz von nassem Sand entsteht. In die Backform mit Backpapier geben.

2. Schritt

 

Alle Zutaten eine Küchenmaschine geben und kurz mixen. Alle Zutaten sollten richtig gemischt werden (verwenden Sie am besten alle Zutaten im Raumtemperatur).

3. Schritt

 

Käsekuchen: Bei 200°C 15 Minuten und dann bei 160°C eine Stunde lang backen. Kuchen aus dem Ofen entfernen, und die Gitter herausnehmen. Das Dessert auf dem Gitter abkühlen lassen. Den gekühlten Käsekuchen mit der Dijo Fudgesoße übergießen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Viel Spaß mit unseren Saucen!

Andere Rezepte sehen:

Panna Cotta mit Himbeersauce

Das berühmte italienische Dessert mit süßen Sahne. Serviert mit Himbeer-Sauce in effektvollen Gläsern, verführt die […]

Fruchtdessert mit Balsamico-Sauce

Intensiv früchtig und mit Schlagsahne. Schmeckt interessant dank Balsamicosauce mit Waldfrüchten und Zugabe von Minze… […]

Eisdessert VanilLOVE

Es gibt nichts über Eis mit einer leckeren Sauce. Welche ist besser als die Schoko-Sauce? […]